Telefon Icon
030 887 229 66
E-Mail Icon
hallo@hautarzt-kudamm.de
Standort Icon
Kurfürstendamm 218   10719 Berlin
Termin icon
Termin vereinbaren

Medizinische Kosmetik – Peeling

Die kosmetischen Behandlungen, die in meiner Praxis durchgeführt werden, erfolgen nach ärztlicher Beratung, in Kombination mit weiteren ästhetischen Behandlungen und/oder ergänzen die entsprechenden Therapien.

Chemische Peelings verwenden wir seit Jahren zur Hautverjüngung, zur Therapiebegleitung bei Patienten mit Akne, Verhornungsstörungen oder Rosacea sowie zur Verbesserung des Hauterscheinungsbildes bei Narben und zur Revitalisierung der Haut.

Um die optimale Wirksamkeit eines Peelings zu erreichen, ist es wichtig, die Haut entsprechend vorzubereiten. Wir beraten Sie im Vorfeld über die Auswahl der richtigen Pflege und Reinigung.

Die meisten Peelings erhöhen die Lichtempfindlichkeit der Haut. Daher ist es wichtig, im Anschluss an die Behandlung direkte Sonne zu meiden und täglich Lichtschutz aufzutragen.

Rötung und Schuppung der Haut nach einem Peeling sind von der Konzentration der Säure und der Einwirkzeit des Peelings abhängig.

PRX-T 33

PRX-T 33 ist unser absoluter Favorit im Anti-Aging-Bereich. Die Kombination aus H2O2, Trichloressigsäure und Kojisäure führt zu einer Hautverjüngung ohne Injektionen oder Schmerzen bzw. Schälung der Haut. Das Peeling kann während des ganzen Jahres durchgeführt werden. Wir empfehlen 5 Behandlungen jeweils im Abstand von 2-3 Wochen.

Insbesondere die Haut im Gesicht, am Hals und am Dekolleté wird mit jeder Behandlung straffer und ebenmäßiger, aber auch die Haut an Händen, Armen und Beinen wird faltenloser und gespannter.

Die Effekte

- Hautstraffung
- Verfeinerung des Hautbildes
- Aufhellung von Hyperpigmentierungen

Glycol- und Salicylsäue-Peelings

eignen sich hervorragend bei allen Acneformen aber auch zur Auffrischung der gesunden Haut.

Die Effekte

- Verfeinerung des Hautbilds
- Milderung von Entzündungsreaktionen
- Aufhellung von Hyperpigmentierungen
- Milderung von Acnenarben

Durchführung der Peeling Behandlungen

Die Haut wird zunächst gründlich gereinigt und entfettet. Anschließend wird das Peeling-Gel gleichmäßig und zügig auf die zu behandelnden Hautregionen (Gesicht, Hals, Dekolleté, Rücken, Hände) aufgetragen. Nach wenigen Minuten Einwirkzeit wird das Peeling neutralisiert. Eine Maske und eine hauttypgerechte Pflege beenden die Behandlung. Je nach Intensität des Peelings ist die Haut leichter oder stärker gerötet. Die Rötung bildet sich nach kurzer Zeit wieder zurück.

Termindauer: 30-60 Minuten, Sonnenpflege mit hohem Lichtschutz für 4-6 Wochen

Dauer

Termin 30-60 Minuten

Stichworte

Medizinische Kosmetik
Peelings
Anti-Aging

Anwendung

Gesicht
Hals
Dekolleté